Filmstreifen unten



The End :
The End.

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

nach nunmehr 13 Jahren schließt 25frames.org (ehemals videofreak.net) endgültig ihre Pforten. Was sich in den letzten Jahren leider schon angekündigt hat, wird nun endgültig.

Seit 1. März 2011 wurde 25frames.org nicht mehr upgedated.

Dieser Entschluss ist war natürlich nicht leicht gefallen, doch muss ich gestehen bereits schon lange vor 2011 aufgrund der Notwendigkeit in meinem „Tagesjob“ reales Geld zu verdienen, 25frames nicht mehr genügend Aufmerksamkeit gewidmet zu haben. Aus diesem Grund konnte sich 25frames auch bei weitem nicht so entwickeln wie ich es mir immer erhofft hatte. Nachdem bereits 2003 ein beträchtlicher Teil des damaligen Redaktionsteams beschloss, neue Wege zu bestreiten, war 25frames fortan als reine Datenbank betrieben worden, mit der Hoffnung, dass die angebotenen interaktiven Möglichkeiten den Aufbau einer Community fördern würden. Dieses Ziel ließ sich aus verschiedensten Gründen nicht erreichen, die Seite diente daher von 2003 bis 2011 als reines Nachschlagemedium und als Datenquelle für das über 25frames.org angebotene DVD-Verwaltungstool dray.

Letztendlich musste ich einsehen, dass der monetäre und vor allem zeitliche und nervliche Aufwand, der mit dem Betrieb und dem Update der Seite in Zusammenhang steht (insbesondere die Pflege der zum Teil veralteten selbst programmierten Administrationssysteme sowie der dafür notwendigen Entwicklungswerkzeuge, Administrationsserver und Datenbanken) in keinem Verhältnis zu dem „Wert“ der Seite (so wie sie damals betrieben wurde) stand.

Besonders schwer gefallen ist mir die Entscheidung auch deshalb, weil mit diesem Schritt auch dray de facto nicht mehr zu gebrauchen ist. Für alle, die jahrelang Ihre Sammlungen aufgebaut haben (darunter ich !), tut es mir sehr leid. Es gibt natürlich einige sehr gute Alternativen zu dray (ich bin mittlerweile auf dvdprofiler umgestiegen und mit diesem Produkt sehr zufrieden), die damit verbundene Arbeit, die Sammlung neu anzulegen, ist aber natürlich je nach Größe der selben unerfreulich.

Da ich es nicht übers Herz brachte, mich von 25frames.org von einem Tag auf den anderen „komplett“ zu trennen, blieb die Seite von März 2011 bis Februar 2013 aus archivarischen Gründen online.

Aus Kostengründen erscheint es mir nun auch nicht mehr möglich, die Seite weiter online zu lassen. Der Umzung auf einen kleineren shared server, bedeutet,

dass 25frames.org ab 10.2.2013 nun endgültig geschlossen ist.

Bis auf eine kleine "Museums-Seite", die ich eventuell in den nächsten Wochen bauen werde, ist damit 25frames.org wirklich endgültig Geschichte.

Da mir sowohl 25frames.org als auch dRay sehr am Herzen liegen, wäre ich trotz allem daran interessiert, dass beide in irgendeiner Form weiter leben. Sollten Sie also ein ernsthaftes Interesse an einer Übernahme der Seite und der Software haben, schreiben Sie mir doch bitte ein kurzes Mail an info AT 25frames.org. Zuletzt bleibt mir nur noch allen, die jemals an dem Aufbau und Betrieb dieser Seite mitgearbeitet haben, vielmals zu danken. Es war ein tolles Erlebnis, eine einmalige Erfahrung.

Hermann Withalm, 10.2.2013
End of Transmission :)